zur Blogübersicht

Maschinen digitalisieren – Benutzeroberfläche

Veröffentlicht am: · Aktualisiert am: · 2 min Lesezeit

Ein EDGE-Knoten ist die Bündelung der Signalerfassung von mehreren Maschinen. Je nach Datenmenge werden ein oder mehrere EDGE-Knoten pro Werk eingesetzt. Die Verwaltung der Knoten erfolgt zentral.

Volle Konnektivität für Ihren Maschinenpark 

Digitalisieren Sie einfach all Ihre Maschinen, unabhängig von Alter und Hersteller mit FORCAM FORCE EDGE. 

Die Konfiguration eines Edge-Knotens sowie einer Maschine findet vollständig in der EDGE Configuration von FORCAM FORCE EDGE statt. Die benutzerfreundliche Oberfläche führt durch alle relevanten Einstellungen und zeigt in der Übersicht alle Knoten und die Status an. 

Nach dem Login in die FORCAM FORCE EDGE Configuration sehen Sie in der Mitte Bildschirms die angelegten Knoten. Mit dem Namen des Knoten (4) der Anzahl (7) und dem Status (6) der angebundenen Maschinen.  

Mit einem Blick sehen Sie wie viele Edge Knoten konfiguriert sind und wie viele Knoten gemäß Lizenz konfiguriert werden können. (2) 

Über das Einstellungsmenü können die Lizensierung die Benutzerverwaltung und die Sprache eingesehen bzw. angepasst werden.  

Änderungen in der Benutzerverwaltung bzgl. Benutzerrechte können bis zu 30 Minuten benötigen, bis sie im gesamten System greifen. 

Sehen wir uns nun einen Knoten genauer an, dazu wählen wir Details Anzeigen (8). 

Nach dem Login in die FORCAM FORCE EDGE Configuration sehen Sie in der Mitte Bildschirms die angelegten Knoten. Mit dem Namen des Knoten (4) der Anzahl (7) und dem Status (6) der angebundenen Maschinen.

Mit einem Blick sehen Sie wie viele Edge Knoten konfiguriert sind und wie viele Knoten gemäß Lizenz konfiguriert werden können. (2)

Über das Einstellungsmenü können die Lizensierung die Benutzerverwaltung und die Sprache eingesehen bzw. angepasst werden.

Änderungen in der Benutzerverwaltung bzgl. Benutzerrechte können bis zu 30 Minuten benötigen, bis sie im gesamten System greifen.

Sehen wir uns nun einen Knoten genauer an, dazu wählen wir Details Anzeigen (8).

Hier sehen Sie eine Liste aller angebundenen Maschinen und deren Status. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit zum Monitoring angebundener Maschinen.

Die TEMPLATE-VERSION zeigt die aktuelle Ausführung an.

Neue Maschine lassen sich dem Knoten durch einen einfachen Klick hinzuzufügen.

Bevor wir uns jedoch dem Anbinden einer Maschine widmen legen wir zunächst einen neuen Knoten an.

Wir navigieren zurück zur Übersicht.

Edge-Knoten hinzufügen

In FORCAM FORCE EDGE können Knoten in wenigen Schritten hinzugefügt werden. Ein Edge-Knoten entspricht einer Instanz einer Anbindungsvariante. Pro Werk kann es mehrere Knoten geben. Sie werden logisch gebündelt, sodass die Last von Maschinen sinnvoll aufgeteilt wird.

Um einen neuen Edge-Knoten hinzuzufügen:

Klicken Sie in der Knotenübersicht auf + Edge-Knoten hinzufügen

Im Folgedialog füllen alle obligatorischen Felder aus:

  • Name: Dieser Erscheint in der Knoten-Übersicht als Titel des Knotens
  • URL: Bestehend aus http + IP-Adresse + Host. Pro URL kann nur ein Edge-Knoten erstellt werden.
  • API Key: Das Passwort, dass bei der initialen Installation des Knotens vergeben wurde
  • Optional können Sie eine Beschreibung hinzufügen.

Mit Speichern ist der neue Knoten angelegt.